Free Book Online
Book Johann Melchior Gletle, 36 Solo-Motetten Op. 5 (Editionen Der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft)

Pdf

Johann Melchior Gletle, 36 Solo-Motetten Op. 5 (Editionen Der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft)

3.4 (2308)

Log in to rate this item

    Available in PDF - DJVU Format | Johann Melchior Gletle, 36 Solo-Motetten Op. 5 (Editionen Der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft).pdf | Language: GERMAN
    Peter Reidemeister (Editor), Silja Reidemeister (Editor)

    Book details


Johann Melchior Gletle (1626 1683), in Bremgarten/AG geboren und als Dom-Organist und -kapellmeister in Augsburg tatig, hat eines der umfangreichsten und beeindruckendsten uvres eines Schweizer Komponisten des 17. Jahrhunderts hinterlassen. In dieser Edition wird erstmals sein komplettes op. 5 publiziert, das durch die Verbindung des modernen italienischen -Konzertierenden Stils- und der Polyphonie der traditionsreichen Gattung Motette charakterisiert wird und in seiner Faktur typisch ist fur die Zeit zwischen Schutz und Buxtehude. Gletle ist ein -musikalischer Rhetor- und Textausdeuter von unerschopflicher Phantasie und bestem handwerklichen Konnen, der den Vergleich mit den namhaftesten Komponisten der Zeit nicht zu scheuen braucht.'
4.5 (8402)
  • Pdf

*An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Formats for this Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch.
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes

Book details

Read online or download a free book: Johann Melchior Gletle, 36 Solo-Motetten Op. 5 (Editionen Der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft)

 

Review Text


Name:
Email*:
The message text*: